SOS-Kinderdorf 2014

Es war mal wieder soweit: der Tag der offenen Tür im SOS-Kinderdorf Schorndorf-Oberberken.

Schon während wir mit dem Aufbau unseres kleinen Parcours beschäftigt waren, wurden wir von einigen Dorfbewohnern belagert, von denen natürlich jeder der Erste sein wollte, der den Parcours absolvieren darf.

Trotz angesagter stürmischer Wetterlage hatten wir fast den ganzen Tag Glück, bis auf ein paar Spritzer hielten die Wolken ihren Inhalt.

Ärgerlich war dann aber, dass kurz vor dem Abbau doch noch starker Regen einsetzte, und wir nasse Fahrbahnen mit heimnehmen mussten.

Aufbau

Was mit der kurzen Gliederzug-Maschine noch relativ einfach zu meistern ist entpuppt sich mit dem Sattelzug zu einer wahren Herausforderung.

Hindernisstrecke

Wer den Parcours mit dem LKW erfolgreich durchfahren hatte, durft sich am Stapler ausprobieren.

Lagerplatz1

Lagerplatz2

Unter Anleitung der erfahrenen Trucker durften die Kinder selbst das Steuer der beiden Club-Fahrzeuge übernehmen.

Führerscheinanwärter

Mini-Parade

Pech, kurz vor dem Abbau beendete der Regen den Fahrtag.

Abbau

Es hat uns allen wieder einmal viel Spass bereitet,und auch die Kinder waren voller Freude, sodass wir im nächsten Jahr gerne wieder zum Tag der offenen Tür kommen.

Zusätzliche Informationen